Preco - Schachtböden

Den in den letzten Jahrzehnten gestiegenen Anforderungen an Kanalschachtsysteme wurde für den Bereich der Dichtigkeit Rechnung getragen. Entsprechende verbindliche Festlegungen für die Ausführung und Qualität der mediumführenden Bestandteile eines Kanalschachtes, wie Gerinne und Berme, wurden jedoch nur unzureichend getroffen. Gerade Gerinne und Berme sind es jedoch, die neben der mechanischen Beanspruchung wie Richtungs-, Gefälle und Dimensionswechsel, ständiger Belastung durch chemische und biologische Reaktionsvorgänge ausgesetzt sind. Diese Anforderungen sind durch die Auskleidung mit Zementestrich, Keramik- oder Klinkermaterial selten dauerhaft zu erfüllen. Deshalb sind für eine beständig umweltgerechte Entsorgung von Abwässern aus Industrie und Haushalt neue Lösungen erforderlich.

Schachtböden 1 Schachtböden 2 Schachtböden 3 Schachtböden 4a

PRECO-Schachtböden bieten einen dauerhaften Schutz des Betons im Gerinne und Bermebereich. Sie sind aufgrund des Spritzverfahrens monolithisch und fugenlos, einschließlich der entsprechenden Schachtfutter zur gelenkigen Einbindung aller gängigen Rohrarten gefertigt. Durch die Verwendung des hochwertigen Kunststoffes PUR-Polyurethan (Glasfaseranteil ca. 6%) sind sie in hohen Maße resistent gegen Mineralsäuren, Basen und konzentrierten Salzlösungen.